#06 //vernetzt + liberal// 3Fragen@Manuel Höferlin und Lasse Becker – Vorratsdatenspeicherung

Bei der Regelung der Terrorismus-Bekämpfungs-Ergänzungsgesetze wurde eine Einigung erzielt. Die Frage der Vorratsdatenspeicherung ist allerdings noch offen. Zum Gesetzesentwurf der Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, der das so genannten Quick-Freeze Verfahren – das Schockfrosten von Daten – vorschlägt, nehmen der rheinhessische Bundestagsabgeordnete Manuel Höferlin gemeinsam mit dem Bundesvorsitzenden der Jungen Liberalen, Lasse Becker, in 3Fragen@ManuelHoeferlin Stellung. Und erklären, warum gerade den JuLis der Schutz der Bürgerrechte ein wichtiges Anliegen ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Über Manuel Höferlin

Mitglied des Deutschen Bundestages. Familienvater, Rheinhesse, IT-Unternehmer, Hobby-Imker, Sportpilot. Innenpolitiker und Kämpfer für die Digitalisierung.
Dieser Beitrag wurde unter //vernetzt+liberal//, Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s